9000 Asylbewerber für Deutschland

f-bootDeutschland muss sich auf den nächsten Ansturm von Asylbewerbern einstellen. In der EU-Kommission wird die extrem umstrittene Quotenzuweisung von Asylbewerbern verhandelt. Scharfe Kritik an dem Vorhaben kommt vor allem aus Großbritannien und den Osteuropäischen Staaten der EU. Sollte das Vorhaben beschlossen werden, so müsste Deutschland nach der Zuweisung rund 9000 Asylbewerber aufnehmen. Diese sollen vor allem aus Italien und Griechenland zu uns umgesiedelt werden.

Die EU rechnet mit rund 40.000 Asylbewerbern, die in den kommenden zwei Jahren innerhalb der EU umgesiedelt werden müssen. Des Weiteren kommen weitere 20.000 Asylbewerber dazu, die von außerhalb der EU auf die einzelnen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union aufgeteilt werden sollen. Die EU beschönigt diesen Vorschlag damit, dass diese Maßnahme vor allem Asylbewerber aus Syrien und Eritrea helfen soll. Was wieder einmal gänzlich unterschlagen wird ist, dass es natürlich auch den WirtschaftsAsylbewerbern zugute kommt. Weiterlesen

Die Grünen und die Alten

Die Partei “Die Grünen” könnten mit ihrem Vorhaben das Problem der Renten lösen. Sie wollen in den stationären Pflegeeinrichtungen Flüchtlinge unterbringen da andere Kapazitäten erschöpft seien und die Altenheime bekanntlich nicht richtig ausgelastet sind. Eine weitere Idee der Grünen scheint zu sein, Flüchtlinge in  Hospizen unterzubringen. Weiterlesen

Einigungsprozeß beginnt

eichelbaumBundesweit deutet sich derzeit ein Einigungsprozeß der wertkonservativen Kräfte an. So ist Kevin Eichelbaum (Foto, 24 Jahre, Krankenpfleger) von der Partei Die Freiheit zu pro Deutschland gewechselt und als neuer Bundesgeschäftsführer bestellt worden. Der geborene Berliner Eichelbaum war zuletzt in Rheinland-Pfalz für die Öffentlichkeitsarbeit der Partei Die Freiheit zuständig. Er ist ab sofort einer Ihrer Ansprechpartner in der Bundesgeschäftsstelle der Bürgerbewegung pro Deutschland in Berlin.

In den kommenden Wochen stehen weitere Übertritte wertkonservativer politischer Akteure zu pro Deutschland an. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Massenansturm Flüchtlinge

Europa – eine Festung die bleiben muss

Europa war immer eine Festung und muss es auch in Zukunft bleiben. Man darf sich nicht vor den Flüchtlingen verschließen, heißt es. Illegale Zuwanderung ist kein Menschenrecht, sondern führt früher oder später in den unerklärten Bürgerkrieg. Noch immer gilt Europa als Festung des Wohlstands, des Rechts und des Friedens. Die Frage ist allerdings, wie lange noch? Denn würden tatsächlich all die Millionen von Afrikanern und Arabern in Europa mit der Hoffnung auf ein besseres Leben einwandern, welches sie in ihren gescheiterten Staaten nicht haben, dann ist es in Europa, der Festung des Friedens, ganz schnell vorbei mit dem Frieden. Weiterlesen

Schöner leben ohne Lucke

video-afdDer AfD-Mitbegründer und Lucke-Vertraute Hans-Olaf Henkel hat kürzlich im Zusammenhang mit seinen partei-internen Widersachern Frauke Petry und Alexander Gauland geäußert: „Wir müssen die Partei von diesen Elementen säubern.“ Bei einer solchen Wortwahl fühle ich mich an den Jargon von Nazis und Kommunisten erinnert. Henkels Ausfälle können von den Wertkonservativen in der AfD nicht länger ignoriert werden. Es wird Zeit, eine wirkliche politische Alternative für unser Land zu schaffen. Deshalb habe ich heute diesen Video-Appell zur Abkehr der AfD-Basis von Lucke und Henkel ins Internet gestellt:

https://www.youtube.com/watch?v=aCO6htGrkLI

Ich würde mich freuen freuen, wenn Sie für eine möglichst weite Verbreitung dieses Appells sorgen!

Zudem ist kürzlich meine vollständige Rede bei der BÄRGIDA in Berlin am 11. Mai 2015 bei Youtube veröffentlicht worden:

https://www.youtube.com/watch?v=gsc0jXsmENw